Ebersheimer Kerb 2018

Kerb Facebook-Banner 2 (Groß)

Traditionell findet am zweiten Wochenende im September die Ebersheimer Kerb statt. Da sich die Umbauarbeiten der Töngeshalle um ein Jahr verschieben, kann auch 2018 wieder in und vor der Töngeshalle gefeiert werden. Die Veranstalter freuen sich auf einen gut gefüllten Kerbeplatz – und natürlich auf gutes Kerbewetter für das anstehende Programm.

Freitags wird die Kerb um 19 Uhr mit einem Fassbieranstich von Rheinhessen-Bräu eröffnet. Im Anschluss daran spielt die Band Remember Livemusik zum Tanzen für Jung und Alt.
Der Anpfiff zum Kerbe-Fußballspiel ist samstags um 16:30 Uhr. Es tritt der Kerbejahrgang gegen eine Ebersheimer Prominentenmannschaft an. Ab 19 Uhr versorgt die Band SUGAR2beat das Publikum mit Live-Musik. Um 22 Uhr öffnet dann der Kerbejahrgang die Hallentüren zur Kerbe-Disco.
Der Sonntag beginnt mit dem Kerbe-Gottesdienst um 10 Uhr in der Katholischen Kirche. Wer sich danach stärken möchte, kann dies bei Kuchen von den Kleinen Strolchen tun. Außerdem findet wieder die beliebte Tombola statt. Ab 13 Uhr können unter der Anleitung des Teams von Glücksgriffe Blumenkränze und Gestecke gebunden werden. Der Erlös dient einem guten Zweck.
Der Sonntagnachmittag auf dem Kerbeplatz ist der Ebersheimer Jugend gewidmet. Das JuZ versorgt alle Gäste ab 14 Uhr mit alkoholfreien Cocktails. Um 15:30 Uhr treten die Tanzgruppen des TSV auf, im Anschluss gibt der Nachwuchs des RVE eine Kunstradvorführung. Die Lyra-Jugend rundet das Programm schließlich mit einem kleinen Konzert um 18 Uhr ab.
Ein guter Start in die neue Woche beginnt natürlich mit einem Frühschoppen. Montags ab 11 Uhr gibt’s dazu Gekochtes. Für Unterhaltung sorgt hierbei DJ Kalli. Nachmittags lohnt es sich besonders für Familien, nochmal eine letzte Runde über den Platz zu drehen, da die Schausteller und Buden dann Sonderangebote bereithalten. Das Große Orchester des Musikvereins Lyra Mainz-Ebersheim/Lörzweiler begrüßt ab 19:30 Uhr alle zum Dämmerschoppen. Hier findet auch wieder das Jahrgangstreffen mit Prämierung der besonders stark vertretenen Jahrgänge statt.
Natürlich sind die Stände und Fahrgeschäfte im Freien an allen Tagen geöffnet und der Eintritt in die Halle ist stets frei. Ob die Programmpunkte in oder vor der Halle stattfinden, wird je nach Wetterlage entschieden. Die Veranstalter freuen sich auf Ihren Besuch!

Advertisements